Rasur-Tipps

Vor der Rasur:

Am Morgen rasieren – dann ist die Haut ausgeruht. Wasche das Gesicht mit warmem Wasser: Feuchtigkeit und Wärme machen Haut und Haare elastisch, ein sauberes Gesicht beugt Infektionen und Hautunreinheiten vor. Rasiergel macht die Rasur besonders schonend – mit kreisenden Bewegungen gegen die Haarwuchsrichtung auftragen.

Während der Rasur:

Mit einer Hand den Rasierer halten, mit der anderen die Wangen-, Hals- und Kinnpartien straffen. So gleiten die Rasierklingen besser über empfindliche Hautpartien. Immer in Haarwuchsrichtung rasieren. Übe keinerlei Druck auf die Klingen aus – der Rasierer soll arbeiten, nicht du! Den Rasierer nach jedem Rasierzug unter heißem, fließendem Wasser abspülen. Das ist der hygienischste und effektivste Weg, ihn zu reinigen.

Nach der Rasur:

Das Gesicht mit kaltem Wasser abspülen. Das schließt die Poren und reduziert Hautreizungen.